„Karneval und Gerresheim, was gibt es schöneres auf der Welt?“


Am 15. September 1956, im Wohnzimmer des Mitgründers und damaligen 1. Vor-sitzenden, Willi Lötzgen, wurde die KG Gerresheimer Bürgerwehr von neun aktiven Karnevalisten in Gerresheim gegründet und zählt heute mit zu den größten Gesell-schaften unserer schönen Stadt.


Mit rund 400 Mitgliedern hat die KG Gerresheimer Bürgerwehr eine breite Basis nicht nur im Osten der Stadt Düsseldorf und stellt mit einer rund 70 Frau, Mann und Kinder starken Truppe auch ein großes aktives Corps für die beiden großen Umzüge der Stadt, den Rosenmontagszug und natürlich den Veedelszoch in Gerresheim.


Die KG Gerresheimer Bürgerwehr ist nicht nur eingetragen im Bund Deutscher Karneval als Corps, sondern findet bei den jährlichen Umzügen auch viel Beachtung mit ihren, mit Liebe gepflegten, historischen Fahrzeugen wie dem „Kranzwagen“, der Kanone „Elke“ und der „Feldapotheke“. Abgerundet wird dieses Bild durch die historischen Uniformen des aktiven Corps.


Das aktive Corps der KG Gerresheimer Bürgerwehr setzt sich aus drei „Abteilun-gen“ zusammen: Herrenelferrat, Damenelferrat und eine sehr aktive und tolle Kinder- und Jugendtanzgruppe. Beim Rosenmontagszug verstärkt noch eine eigene Reitergruppe das Corps.


Seit 1979 verleiht die Gerresheimer Bürgerwehr im Rahmen ihres Generalcorpsappells alljährlich die Gerricus-Plakette an Personen, die sich um das Brauchtum sowie den schönen Stadtteil Gerresheim verdient gemacht haben. So zählen u.a. Heinrich Könn, Ulrich Fernholz, Pastor Karl-Heinz Sülzenfuß und auch Gertrud Schnitzler-Ungermann zu den Trägern der Gerricus-Plakette.


Bekannte Mitglieder der Gerresheimer Bürgerwehr sind u. a. Friedrich G. Conzen, Jobsi Driessen, Engelbert Oxenfort oder auch Joachim Hunold.


Bereits dreimal stellte die Bürgerwehr das Düsseldorfer Prinzenpaar. Den Auftakt machten Peter und Gitta Thorwirth, es folgten Jobsi Driessen und Birgit Eckelt sowie Kay Adam und Ricarda Dünnwald. Darüber hinaus stellte der Verein „vom Berg“ noch mit Martina Schön, Claudia Bruns und Ursula Schmalz die Venetia. So häufig, wie bisher keine andere Gesellschaft.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© KG Gerresheimer Bürgerwehr 1956 e.V.

E-Mail